Der Winter 2016/2017


Ein schneearmer relativ normaler Winter.

Wenig Schnee und teilweise stürmisch.

durch Anklicken können alle Bilder vergrößert werden


Der meteorologische Winter fängt am 01. Dezember eines Jahres an. Der Dezember blieb schneefrei.

Da weiter kein Schnee im Dezember 2016 fiel, gab es auch in diesem Jahr keine weißen Weihnachten.


Dezember
Die Temperatur im Dezember lag im Mittelwert-. Die Niederschläge lagen mit ca. 36 Liter weit unter dem jährlichen Mittelwert. Dafür konnten wir aber fast 6 Stunden Sonne mehr verzeichnen als im Durchschnitt. Es fielen den ganzen Dezember keine Schneeflocken vom Himmel.

Januar
Der Januar zeigte sich sehr kühl und trocken. Vom 01.01. - 27.01. hatten wir eine längere Kälteperiode, bei der die tiefste Temperatur mit -15,4 Grad gemessen wurde. Zum Monatsanfang und Monatsmitte fielen insgesamt 23 cm Schnee. Höchste gemessene Schneehöhe war am 13.01.17, gegen 06.00 h. 15,7 cm. Ebenfalls lag die Temperatur im Jahresmittelwert. Die Niederschläge von ca. 52 Liter, lagen erheblich (ca. 15 Liter) unter dem Mittelwert.

Februar
Der Februar lag bei der Durchschnittstemperatur bislang im langjährigen Mittelwert. Von Schnee war nicht viel sehen. Mit knapp 2 cm Schnee, liegt der Februar weit unter dem langjährigen Mittelwert. Die Niederschläge mit ca. 45 Liter lagen leicht unter dem Mittelwert. In 17 Nächten war die Temperatur unter null Grad. Gemessen in Bodennähe.


Es war ein sehr schneearmer Winter.
Insgesamt hatten wir insgesamt 25 cm Schneefall. Der Mittelwert liegt in Badenhausen bei 120 cm.

In den drei Monaten sind z. Zt. ca. 145 Liter an Niederschlag gefallen. Die Niederschläge lagen unter dem Mittelwert. Die fehlenden Niederschläge aus 2016 konnten absolut nicht aufgeholt werden..

Der Sonnenschein der drei Wintermonate lag ca. 30 Stunden unter dem Schnitt (150 Std.). In diesem Winter erreichten wir knapp 120 Stunden Sonnenschein.


Eine kleine Tabelle zeigt kurz die wichtigsten Daten des Winters auf.

Auszug aus der Wetterstation Badenhausen©

Dezember 16(15) Januar 17(16) Februar 17(16)
Durchschn. 2,02(6,86)°C Durchschn. -1,80(0,78)°C Durchschn. 2,3(3,27)°C
max 14,5 (15,5)°C/ min -10,3(-2,6)°C max 4,6(11)°C/ min -15,7(-19,1)°C max 12,6(12,1)°C/min -7,1(-6,2)°C
18(4) Frosttage 29(20) Frosttage 17(15) Frosttage


Da wir kaum Schnee hatten, gab es natürlich auch kein richtiges Tauwetter in diesem Winter.

selten zu sehen

kältester Tag

bislang nicht zu sehen

Damit endet der Winter 2016/2017, da am 1. März 2017 der meteorologische Frühling beginnt.

Erneute Wintereinbrüche sind aber nicht ausgeschlossen

Stand 01.03.2017

Text und Bilder© Ulrich Pförtner


Wetterbilder

Sturm


Wolken


Winter

Spezial

Der Harz

Sonnenuntergänge


Besonderheiten


Feuerwehr