Herzlich willkommen zum Thema "Klimawandel in Badenhausen"

Mittelmeerklima in Badenhausen !!!

Oder kommt eine neue Eiszeit ???


Im Winter kein Schnee mehr (?), Heizkosten sparen(?), Autos halten ohne Streusalz länger, keine Winterreifen, kein Glatteis ….und so weiter.

Der Sommer lässt Palmen im Bürgerpark wachsen, Apfelsinenbäume im eigenen Garten, Sonne von morgens bis abends, die Nordsee vielleicht schon ab Hildesheim/Hannover. Hitze nicht nur im Sommer, Dürre und Trockenheit, oder Monsunregen, Unwetter wie am Mittelmeer, Ungeziefer in Mengen, giftige Reptilien, ohne Klimaanlage kann man am Tag nicht mehr auskommen, Harzer Wälder gibt es nicht mehr. Also Urlaub nur noch in Skandinavien, da ist ja keine Eis mehr, sofern man sich das noch leisten kann.

Oder

Die Winter werden wieder kälter, es gibt viel Schnee. Erster Schnee mit Frost im Oktober. Schnee und Eis bis Mai. Endlich wieder ein richtiger Winter. Viel Regen im Sommer. Nicht warm, aber mild. Also wird Südeuropa aufgesucht. Sofern man sich dieses ebenfalls noch leisten kann. Da unsere Landwirtschaft nicht mehr in der Lage ist, uns zu ernähren und wir unsere Lebensmittel teuer im südlichen Ausland erkaufen müssen, oder ganz auf chemisch erzeugte Nahrung umsteigen. Auf diesem Wege sind wir ja schon Teilweise !!

So kann es werden, muss es aber nicht. Ich möchte mit diesen Seiten nur einen kleinen Einblick auf die kommende Zeit geben. Ich spreche hier auch, bis auf zwei Ausnahmen, nur von Badenhausen und will aufzeigen was auf uns zukommen kann und was wir zu unserem Schutz tun müssen.

Die beiden Ausnahmen sind natürlich der Harz und ein Blick zu unseren Nachbarn nach Dänemark

Auf den nächsten Seiten gehe ich mit Text und Bildern näher darauf ein. Wer Interesse an dem Thema hat, kann sich gern bei mir melden.


Weiterer fachliche Informationen sind auf der Seite Links hinterlegt.


(Stand 01.02.2016)© Ulrich Pförtner

Wetterbilder

Sturm


Wolken


Winter

Spezial

Der Harz

Sonnenuntergänge


Besonderheiten


Feuerwehr